Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 153 Antworten
und wurde 7.811 mal aufgerufen
 
Schlagzeilen/Meldungen des Tages
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

02.10.2007 11:55
#91 RE: Deutsche in ausländischer Haft!! Zitat · Antworten

Wie im deutschen Strafprozessrecht, das im übrigen überwiegend wortgleich bereits
vor achtzig Jahren in der Türkei auch zur türkischen Strafprozessordnung wurde, setzt
der Haftbefehl voraus, dass ein dringender Tatverdacht für die Begehung einer
Straftat gegeben sein muss. Ferner muss ein Haftgrund vorliegen wie „Fluchtgefahr“,
„Verdunkelungsgefahr“ oder die besondere Schwere der Tat. Bei einem
siebzehnjährigen Urlauber liegt der Haftgrund „Fluchtgefahr“ buchstäblich auf der
Hand. Die Fluchtgefahr wird hin und wieder bei Ausländern dann verneint, wenn der
Ausländer seine Reisedokumente bei der Staatsanwaltschaft abgibt und somit die
Ausreise verhindert werden kann. Diese Möglichkeit setzt allerdings auch voraus, dass
man in einem solchen Fall davon ausgehen darf, dass der Beschuldigte nicht alles
versucht, auf illegalem Wege aus dem Land zu kommen.
Hier sollte man – was die deutsche Presse oft zu übersehen scheint – die Dimension
der Tat nicht unterschätzen. Auch wenn der junge Mann erst siebzehn ist – objektiv ist
das Mädchen eben ein Kind. Man sollte in einer solchen Situation der türkischen
Justiz zubilligen, dass sie das nicht einfach als jugendlichen Leichtsinn zweier im
Geiste unschuldiger Minderjähriger durchgehen lassen möchte und auch – vor dem
Hintergrund durchaus sinnvoller gesetzlicher Bestimmungen – nicht durchgehen
lassen kann. Und dass es sich bei dem Täter selbst um einen Jugendlichen handelt,
wird durch das Strafrecht durchaus angemessen berücksichtigt.

Gundl ( Gast )
Beiträge:

02.10.2007 12:57
#92 RE: Deutsche in ausländischer Haft!! Zitat · Antworten

Die Fluchtgefahr wird hin und wieder bei Ausländern dann verneint, wenn der
Ausländer seine Reisedokumente bei der Staatsanwaltschaft abgibt und somit die
Ausreise verhindert werden kann. Diese Möglichkeit setzt allerdings auch voraus, dass
man in einem solchen Fall davon ausgehen darf, dass der Beschuldigte nicht alles
versucht, auf illegalem Wege aus dem Land zu kommen.


Sag ich doch........

Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

02.10.2007 15:21
#93 RE: Deutsche in ausländischer Haft!! Zitat · Antworten

Wollte er flüchten, waren die Rückflüge gebucht ja........

Ein kann aber kein muss und gut so .......

Und hoffentlich schreckt der Fall dann zukünftig solche Täter wie jetzt in den USA ab, die dreijährige Mädchen vergewaltigen, dass ganze Filmen den Film verkaufen und dann fliehen.

Natürlich war das jetzt kein gutes Beispiel!!!

Gundl ( Gast )
Beiträge:

02.10.2007 16:28
#94 RE: Deutsche in ausländischer Haft!! Zitat · Antworten

Nee nicht wirklic.
Kindesmissbrauch ist für mich ein zu ernstes Thema, als dass es mit den ersten sexuellen Annäherungen von Jugendlichen verglichen werden kann.

TedCheck ( Gast )
Beiträge:

02.10.2007 18:56
#95 RE: Deutsche in ausländischer Haft!! Zitat · Antworten

Zitat von Gundl
Warum Verbreiten von unrichtigen Fakten ??????????
Dein selbst zitierter Professor hat geschrieben, dass die Möglichkeit bestünde Marco aus dem Gefängnis zu entlassen, wenn man ihm die Reisepapiere abnimmt.


geenau Schnabelfee

In den Ausführungen des Professors,der im übrigen auch nur seine sicht der dinge darstellt,fehlt doch einiges.

Erstmal der fakt..wo hat marko das Mädchen kennengelernt??

Soweit bekannt,glaube ich doch wohl,in der Disco.
Darauf basierend müsste sich die ganze Diskusion doch nicht auf ihr Wahres alter 13 beschränken sondern
alles was ab 15 gilt.

Im zweifel für den angeklagten spricht da..Das dass Mädel sich gar nicht in der Disco hätte aufhalten dürfen
weil der eintritt erst ab 15 erlaubt ist.

Das zusammen mit Markos aussage,das sie sich älter als 13 ausgegeben hat,stärkt eher die Glaubwürdigkeit seiner Aussagen.


Darauf basierend ist auch die Aussage des Mädels,sie hätte geschlafen als Marko an ihr rumgemacht hat,mehr als fragwürdig zu bezeichnen.
fragwürdig ist auch das verhalten,das Mutter wie auch tochter,zu keinem Prozesstermin,bisher vor Ort waren und im gegenteil,selbst schriftliche aussagen,absichtlich zu spät bzw.so spät tätigten,das der letzte prozesstermin wieder platzte.

Und nochmal..Wo wurde bisher das verhalten der Mutter,von unterlassner Aufsichtspflicht bis hin zu Wiedersprüchen in ihrer aussage geprüft??

Im Zweifel für den angeklagten spricht da ja wohl eindeutig,das Mutter und Tochter eine direkte zusammenarbeit mit der türkischen justiz,durch abwesenheit verweigern.

Und im Zweifel für den Angeklagten spricht auch,das aus seiner sicht..Sie 15 er 17..zwei Jugendliche-Keine kinder ihre ersten Erfahrungen Sammelten.

Wie du sicher noch nachvollziehen kannst Amazönchen,schrieb ich schon oft dazu,das die Türkische Justiz-Erstmal Richtig und Korekt handelte,als sie Marko aufgrund einer Vergewaltigungsanzeige,in U-Haft nahm.

Spätestens aber,nach dem letzten geplatzten P.Termin,weil Mutter wie Tochter nie zu Terminen erschienen
und selbst Schriftliche aussagen-Absichtlich verspätet machten,muss man an den Aussagen der beiden stark zweifeln.

Eine Entlassung unter Auflagen,wäre jetzt der Richtige schritt,der türkischen Justiz gewesen.
Auch wieder hier in Deutschland,wäre der fall weiter behandelt worden,mal basierend auf der aussage deines Professors,das sich die auf diesen fall bezogenen Paragraphen,Deutsch/Türkisch ja so ähneln.

Was hätte dein Professor wohl am 30ten september geschrieben?? Dann wissend das absichtlich verspätete
aussagen zu einer erneuten terminverschiebung führten??

In dubio pro reo??

Wo? steht etwas von einem DNA Test der zweifelsfrei nachweist,das die laut Englischem gutachten
aufgefundenen Spermien,Marko zuzuordnen sind??

Korigier mich bitte,aber ist das Mädel nicht nach der Anzeige von einem türkischen arzt untersucht worden,der
eine vergewaltigung nach der Untersuchung,dann ausschloss??

Dein Professor Zitiert in seinen Ausführungen,in der Hauptsache Paragraphen und deren Auslegung
und legt sich zu 90% fest,das Marko in welcher Form auch immer,Schuldig ist.
Selbst sein einlass,das mutter und Tochter die Urteilsfindung durch nichterscheinen,erschweren
spricht Marko Schuldig.Weil in keinster Weise der umstand berücksichtigt wird,das in einem hochfrequentierten urlaubsort in Urlaubsstimmung usw. Sich aus Markos-Glaubhaft-gemachter Sicht..zwei jugendliche kennenlernten und
Knutschten/fummelten.Ein Ausgeübter Geschlechtsverkehr ist-Nicht!!!-Nachgewiesen.

Möglichkeit A: Du setzt wieder 43 seiten als antwort rein

Möglichkeit B: Du verweigerst eine Antwort,weil Dir widersprüche seitens mutter und Mädel egal sind.


Grüßle-uwe

Gundl ( Gast )
Beiträge:

02.10.2007 19:09
#96 RE: Deutsche in ausländischer Haft!! Zitat · Antworten

Kann man eigentlich einen Richter wegen Prozessverschleppung verklagen ????

Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

02.10.2007 19:12
#97 RE: Deutsche in ausländischer Haft!! Zitat · Antworten

Was ist die 15 wo steht dat, hab ich was von Geschlechtsverkehr gesagt, nööö, mein Professor auch nicht. Wäre dat schön nen Professor zu haben.

Wenne magst kriegts du die türkische Verfassung Stand 2005 von mir Uwe!!! Die hat 43 Seiten!!!!

Für mich ist hier folgendes raus gekommen Diskussion über Themen der Art nein Danke!!

Egal was ich belege nööööööööööö dat stimmt alles nicht, also diskutiert mit sonst wem und mit mir nicht!

Und ihr könnt mir jetzt auch antworten bringt nüscht von mir jibbet keine mehr!


Ende der Durchsage, Game over!!

Gundl ( Gast )
Beiträge:

02.10.2007 19:22
#98 RE: Deutsche in ausländischer Haft!! Zitat · Antworten

1. Es ging nie um die Verfassung. Weder um die türkische noch um die deutsche. Es geht um diesen Fall und um Auslegung der Gesetze.

2. Ich weiß nicht warum du immer gleich sauer wirst, nur weil wir ne andere Meinung haben als du. Wir flippen doch auch nicht aus und hören dich an.
Natürlich ist es immer einfacher wenn einem jeder zustimmt und recht gibt.
Aber dann brauch man auch nicht diskutieren, wenn das Gegenüber eh nur "ja" sagt.

3. Das Mädchen war in einer Disco und hat gesagt(was Zeugen belegen) dass sie 15 sei. Marco hat nicht gewußt dass sie erst 13 ist. Man lässt sich ja wohl kaum den Ausweis zeigen. Oder hast du dir von deinem Bärli ein polizeiliches Führungzeugnis geben lassen um zu sehen wie alt er ist, ob er verheiratet ist ? Und wenn jemand in ner Disco ist, kann man davon ausgehen, dass er/sie 15 ist, weil man da vorher nicht rein darf. Die Mutter, die jetzt so die Schnauze aufreißt, hätte sie da gar nicht hingehen lassen dürfen.

TedCheck ( Gast )
Beiträge:

02.10.2007 19:48
#99 RE: Deutsche in ausländischer Haft!! Zitat · Antworten

Zitat von Leventios1961
Was ist die 15 wo steht dat, hab ich was von Geschlechtsverkehr gesagt, nööö, mein Professor auch nicht. Wäre dat schön nen Professor zu haben.

Wenne magst kriegts du die türkische Verfassung Stand 2005 von mir Uwe!!! Die hat 43 Seiten!!!!

Für mich ist hier folgendes raus gekommen Diskussion über Themen der Art nein Danke!!

Egal was ich belege nööööööööööö dat stimmt alles nicht, also diskutiert mit sonst wem und mit mir nicht!

Und ihr könnt mir jetzt auch antworten bringt nüscht von mir jibbet keine mehr!


Ende der Durchsage, Game over!!



Jetzt erst Recht Amazönchen

Wikipedia!!!! Nach der Übernahme anderer Europäischer Staatsformen,wurden diese den türkischen verhältnissen angepasst!!

Die mit 850000 Mitarbeitern,Größte Türkische Behörde,ist das Amt für Religionsfragen!!!

In Jedem anderem Demokratischen Justizsystem,wäre Marko jetzt,wenn auch unter Auflagen frei.

Da zuvieles auf ein Fehlverhalten der Mutter und des mädels hinweist.

Fertich

GrüßleUwe


Teufel0815 Offline

Forencasanova


Beiträge: 12.461

03.10.2007 10:21
#100 RE: Deutsche in ausländischer Haft!! Zitat · Antworten

Ich staune!!
850.000 (in Worten:achthundertfünfzigtausend) Mitarbeiter??????
Im Amt für Religionsfragen!
Was machen die den ganzen Tag????

Ich krieg das staunen gar nicht aus den Augen!

Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

03.10.2007 10:31
#101 RE: Deutsche in ausländischer Haft!! Zitat · Antworten

Hihi da gehört och der dazu der dich geweckt hat in Istanbul und die haben im Moment Hochkonjunktur, da iss Ramadan!

chen

Das mal an den Daten der MA in unseren Kirchen gemessen relativiert das ganze, aber dafür hab ich einen anderen Thread eröffnet

TedCheck ( Gast )
Beiträge:

03.10.2007 10:32
#102 RE: Deutsche in ausländischer Haft!! Zitat · Antworten

Zitat von Teufel0815
Ich staune!!
850.000 (in Worten:achthundertfünfzigtausend) Mitarbeiter??????
Im Amt für Religionsfragen!
Was machen die den ganzen Tag????

Ich krieg das staunen gar nicht aus den Augen!



Moin Peter

muss das laut Wikipedia auf rund 800000 Korigieren,
das Präsidium für Religionsangelegenheiten wie es da genannt wird ist damit eine der Größten Behörden.

Das Mustafa Kemal Atatürk,ein wirklich Großer Staatsmann war und die Sekularisation also Trennung von Staat und Kirche vorantrieb ist unbestritten.

Nur,so ganz haben seine Nachfolger,die wirklich Guten Ideen nicht weitergeführt.

Grüßle-Uwe

Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

03.10.2007 10:35
#103 RE: Deutsche in ausländischer Haft!! Zitat · Antworten

Gundl ( Gast )
Beiträge:

03.10.2007 10:37
#104 RE: Deutsche in ausländischer Haft!! Zitat · Antworten

Ich halte mich heute lieber mal raus. Ich hab eine Erkältung, schlecht geschlafen und immernoch starke Kopfschmerzen. Das heißt ich bin leicht gereizt und das führt bei mir dazu, dass ich mich nicht gut zurückhalten und bremsen kann, was wohl zu ziemlichem Streit führen würde.

TedCheck ( Gast )
Beiträge:

03.10.2007 10:51
#105 RE: Deutsche in ausländischer Haft!! Zitat · Antworten

Zitat von Gundl
Ich halte mich heute lieber mal raus. Ich hab eine Erkältung, schlecht geschlafen und immernoch starke Kopfschmerzen. Das heißt ich bin leicht gereizt und das führt bei mir dazu, dass ich mich nicht gut zurückhalten und bremsen kann, was wohl zu ziemlichem Streit führen würde.


Servüz Gundlchen,gute besserung wünsch ichund...
hier wird net jestreitet sondern von Gegenseitiger Hochachtungund Tolleranz jeprägter Smalltalk
jelebt

GrüßleUwe

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz