Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 196 Antworten
und wurde 10.715 mal aufgerufen
 
Allgemeine Themen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 14
Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

06.07.2007 09:17
#16 RE: Chefkoch Micha`s Rezepte!! Zitat · Antworten

Supi

Schwiegervater holt dass gleich hat er gesagt und seine Frau muss das dann kochen!!

Hoffentlich krieg ich auch was !!!

Schön das Micha`s Ecke so gut ankommt!

Smileypark.delich Amazönchen

Vechtesmilie Offline

Forengräfin (jetzt Vechtesmiley)


Beiträge: 9.694

06.07.2007 09:28
#17 RE: Chefkoch Micha`s Rezepte!! Zitat · Antworten

Moin Moin!

Habt Ihr oben auch die Werbung: 15 kg Abnehmen in 4 Wochen?? Wie passend!!

Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

06.07.2007 09:34
#18 RE: Chefkoch Micha`s Rezepte!! Zitat · Antworten

Bei dir steht da jetzt Spanische Rezepte Liebelein!

Die wechselt immer wieder aber manchmal schon sehr passend, oder

Hab da auch schon sehr gelacht


Grüßle Amazönchen

Teufel0815 Offline

Forencasanova


Beiträge: 12.461

06.07.2007 13:40
#19 RE: Chefkoch Micha`s Rezepte!! Zitat · Antworten

In dem Thread hier kann´sch überhaupt nich lachen!
Und wenn,hört man´s nich´! Da mein Magen lauter knurrt!

Grüßchen vom

Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

07.07.2007 15:51
#20 RE: Chefkoch Micha`s Rezepte!! Zitat · Antworten

Filettöpfle (Schwäbisch)

Zutaten:
300 Gramm Schweinefilet
4 Kalbsmedaillons; a ca. 100 g
300 Gramm Frische Pfifferlinge
1 Bund Petersilie
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Essl. Butterschmalz
20 Gramm Butter; (1)
100 ml Trockener Weißwein
100 ml Fleischbrühe
200 Gramm Süße Sahne
50 Gramm Saure Sahne
1/2 Zitrone; den Saft
40 Gramm Butter; (2)
400 Gramm Spätzle
Salz, Pfeffer, Muskatnuss


Zubereitung:

Das Fleisch kalt abwaschen, trockentupfen und von Haut und Sehnen
befreien. Das Schweinefilet quer in 4 dicke Medaillons schneiden.
Alle Fleischscheiben mit dem Handballen etaws flachdrücken. Mit Salz
und Pfeffer würzen.

Die Pfifferlinge verlesen, putzen, waschen und gut abtropfen lassen.
Die Petersilie waschen, trockenschütteln und ohne die feinen Stiele
fein hacken. Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen und klein
würfeln.

Das Butterschmalz erhitzen. Die Fleischstücke darin auf beiden
Seiten etwa 6 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Herausnehmen und
zugedeckt warm stellen.

Die Butter (1) zerlassen. Die Schalotten und den Knoblauch darin bei
schwacher Hitze andünsten. Die Pfifferlinge dazugeben und alles so
lange dünsten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.

Die Petersilie unterrühren. Den Weißwein und die Fleischbrühe
angießen. Alles 5-8 Minuten leise köcheln lassen. Die süße und saure
Sahne einrühren, mit Salz und Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Die Butter (2) in einer zweiten Pfanne erhitzen. Die Spätzle darin
kurz erwärmen. Mit Salz und Muskatnuss würzen. In einem hübschen
Topf die Fleischstücke auf den Spätzle anrichten, mit der Sauce
überziehen und auf den Tisch bringen.

Guten Appo!!

Teufel0815 Offline

Forencasanova


Beiträge: 12.461

07.07.2007 15:54
#21 RE: Chefkoch Micha`s Rezepte!! Zitat · Antworten

So,un wenn dat fettich is´,bin´sch verhungert!

Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

07.07.2007 15:56
#22 RE: Chefkoch Micha`s Rezepte!! Zitat · Antworten

1 Stunde!! chen

Teufel0815 Offline

Forencasanova


Beiträge: 12.461

07.07.2007 15:58
#23 RE: Chefkoch Micha`s Rezepte!! Zitat · Antworten

Wenn mir der Magen knurrt,brauch´sch innerhalb
10 Min. Nahrungsaufnahme!

Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

07.07.2007 15:59
#24 RE: Chefkoch Micha`s Rezepte!! Zitat · Antworten

Dann kau doch an den Nägeln

So auf die Schnelle jeht dat nisch!!

Teufel0815 Offline

Forencasanova


Beiträge: 12.461

07.07.2007 16:00
#25 RE: Chefkoch Micha`s Rezepte!! Zitat · Antworten

Ich sagte Nahrungsaufnahme

Nüscht´s jesacht von Knochenfraß

Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

07.07.2007 16:01
#26 RE: Chefkoch Micha`s Rezepte!! Zitat · Antworten
Nägel sind keene Knochen sondern Knorpel

Soll sehr Nahrhaft sein!!chen
Teufel0815 Offline

Forencasanova


Beiträge: 12.461

07.07.2007 16:03
#27 RE: Chefkoch Micha`s Rezepte!! Zitat · Antworten

Knorpel,Knochen ,allet dat gleiche Jemüse!

Fleisch!!!!!!! Frischfleisch!!!!!Jungfräuliches!!!!

Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

07.07.2007 16:05
#28 RE: Chefkoch Micha`s Rezepte!! Zitat · Antworten

Hunger auf hab`sch schon

Nö dann iss hier falsche Baustelle!!

Teufel0815 Offline

Forencasanova


Beiträge: 12.461

07.07.2007 16:07
#29 RE: Chefkoch Micha`s Rezepte!! Zitat · Antworten

Nöööö,weder auf ,noch sonstwat!

Im Mom. rundrum zufrieden

Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

07.07.2007 16:16
#30 RE: Chefkoch Micha`s Rezepte!! Zitat · Antworten
Rinderbraten mit Backpflaumenfüllung

Zutaten:

100 Gramm Backpflaumen
1/4 Ltr. Rotwein
800 Gramm Rinderbraten aus der Keule
1/2 Essl. Thymian
1 Essl. Butter
100 Gramm Fetter Speck
1 Bund Suppengrün
1 klein. Zwiebel
3 Essl. Öl
1/4 Ltr. Fleischbrühe
100 Gramm Creme fraiche
50 Gramm Mandelblättchen


Zubereitung:

Die Backpflaumen 3 Stunden in der Hälfte des Rotweins einweichen.

Eine Tasche in das Fleisch schneiden.

Fleisch von innen und außen salzen, pfeffern und mit Thymian
einreiben. Die durchgezogenen Backpflaumen aus dem Rotwein nehmen
und in die Tasche füllen. Mit Butterflöckchen besetzen und die
Tasche zudrücken. Speck in dünne Streifen schneiden, um das Fleisch
legen und mit Kückengarn festbinden

Suppengrün putzen, waschen und kleinschneiden. Zwiebel schälen und
würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen und das Gemüse darin kurz
anbräunen. Backofen auf 250 Grad vorheizen. Das Fleisch in den
Bräter legen, die Brühe zugießen, das Gemüse dazugeben und den
Bräter in den Ofen schieben. Hitze nach 30 Minuten auf 200 Grad
zurückschalten. Das Fleisch wenden und eine weitere Stunde braten.
Während der Garzeit zweimal etwas Wasser nachfüllen.

Nach 1,5 Stunden das Fleisch aus dem Backofen nehmen, in Alufolie
wickeln und warm stellen. Den restlichen Rotwein in den Bräter geben
und den Gemüsefond durch ein Sieb passieren. Die Sauce mit Creme
fraiche aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kurz vor dem Servieren die Mandelblättchen ohne Fett in einer Pfanne
kurz braun anrösten. Den Rinderbraten auf einer Platte anrichten,
mit Mandelblättchen bestreuen und mit der Sauce servieren.

Dazu: Spätzle oder Knödel

Guten Appo!!!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 14
«« Mu-Su-Ma
Baby ... »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz