Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 113 Antworten
und wurde 8.889 mal aufgerufen
 
Hunde, Katzen, Vögel und sonstige!
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Siri Offline

Powerpfote


Beiträge: 398

13.05.2010 15:38
#106 RE: Mein Hund Max Zitat · antworten

Max wurde heute Morgen leider gebissen von einem großen Münsterländer
Ist zum Glück nicht so schlimm wie es dann erst mal aussah
Mittlerweile bin ich auch wieder rúhiger - hab mich heut über dieses Frauchen aufgeregt das da Null Einsehen hatte

Ich war am Fahradweg seid langem mal wieder lang gegangen . hab da auch Nachbarn getroffen mit denen ich bissel geplauscht habe über Gott und die Welt . Dann als wir weiter gingen sah ich weiter Vorne auf der Wiese den großen Münsterländer , der wohl nicht so ohne sein soll .
Max also bei angeleint und weitergegangen . Der Hund schaute schon . Spurtete auch dann los und alles rufen der Besitzer brachte nix . Also schnell Max von der Leine genommen wärend der Hund weiter frontal auf Max zu ist und ruck zuck da war .
Max der seid er eh gebissen wurde eh Angst hat vor so schnellen Überaschungsbesuchen hat gebellt ganz kurz und dann war der Münsterländer schon irgendwie über Max . Es ging so blitzschnell . Ich sah nur das er versuchte zu beissen . Also leine und dann die Leine auf ihn drauf geschlagen so das er von Max ablies .
So erst mal sah ich bei Max nix. Die Besitzer waren auch dann mal endlich da und regten sich auf , warum ich ihren Hund schlagen würde .
ich hab da nur gesagt das ihr Hund meinen Hund versucht hat zu beissen und ich da Max vor schütze .
Tja die Frau war so aufgebracht ala : Ja Jackies beissen eh immer und die Kleinen sind eh immer so schlimm , ja und angeblich - der Hit- würde ich eh mit Max nur an der Leine gehen da ich ihn sonst wohl net los lassen könne weil er so bissig wäre .
Ich sagte nur das sie ihr Großmaul halten soll
Dann weiter auf dem weg sah ich als Max dann seitlich mal wo schnüffelte das er blutete .Bisswunde etwa 50 cm lang , nicht wirklich tief .
Daheim gründlich untersucht , an der Pfote war auch ne kleine Schürfwunde . Tierärztin angerufen und die sagte ich solle heute , oder dann spätestens Morgen kommen . Bei Wunden ist es besser nachzuschaun wegen der Infektionsgefahr . Also hingefahren . Es ist zum Glück nur oberflächlich . Die Bissspur ist bissel tiefer aber die Wunde geht nirgends durch . Er wurde mit Jodseife gereinigt und dann wurde dieses Blauspry drübergemacht .Kriege dann bescheinigt das es eine Bissverletzung ist -die Kosten können sie übernehmen . seh ich gar nicht ein , grad wo ich so froh war das Max seine Ängstlichkeit soweit gut überwunden hat und dann der ihre Auffürhung vor mir ...neeeee nicht mit mir


Mein Dad hat mit Denen geredet. Dachte ja auch zuerst es sei der gute Bekannte meines Dads . Der betreut aber nur ab und an den Hund mal .
Weiß jetzt schon bissel mehr als vorhin :
Hund wurde auch mal gebissen und seid her reagiert er wohl so . Sie gehen in eine Hundeschule und üben dran
Das nur ist kein Freifahrtschein . Hab meine Bekannte angeschrieben die den Hund auch ganz gut wohl kennt *hoff das es nicht nur ihr Mann ist der im Urlaub ist * um mal mehr zu erfahren . Mit der ihrem Rüden -ein ganz Lieber gab es auch eine Beisserei und laut hören sagen gab es mehrere Beissatacken schon
Solche Hunde gehören dann einfach an die Leine , oder sollten einen Maulkorb tragen wenn sie frei laufen und eben nicht abrufbar sind . Normal war die Entfernung groß genug gewesen um ihm gut sicher abrufen zu können
Hoffe ich finde noch bissel mehr raus




Vechtesmiley Offline

Frau Gräfin (Co-Admin)


Beiträge: 615

13.05.2010 16:45
#107 RE: Mein Hund Max Zitat · antworten

Ach Mann der arme Kerl. Dass das immer wieder vorkommt, dass die die nicht hören und bissig sind, nicht angeleint sind. Das mit Münsterländern hab ich schon häufiger gehört. Viele haben eine geringe Hemmschwelle was Beißen angeht. Hier in der Nähe ist auch einer, aber der Besitzer hat ihn gut im Griff.
Wünsch dem Racker gute Besserung, aber bei Dir ist er ja in den allerbesten Händen.

Gruß vom Vechtesmiley

Siri Offline

Powerpfote


Beiträge: 398

13.05.2010 17:07
#108 RE: Mein Hund Max Zitat · antworten

Ja , wobei es ja nun so war das man zwar eine größere Wunde hat bzw zwei Wunden die aber zum Glück ehr oberflächlich sind und diesmal ist das Gute eben das er nicht lange unter diesem Rüden war da ich ja net gefackelt habe und in so Dingen auch nicht lange rumfackele




Siri Offline

Powerpfote


Beiträge: 398

15.05.2010 18:40
#109 RE: Mein Hund Max Zitat · antworten

Heut war wieder mal ein Ausflug angesagt bei zum Glück trockenem Wetter .
Wir haben auch fremde Hunde getroffen . Was wir nicht wussten war das heute da oben wo wir waren ein Berner Sennen Treffen war .
Wir haben uns die Hunde ein bissel angeschaut . Einer kam neugierig hinter uns her -direkt hinter Max .
Max hat aber ganz normal reagiert , also keine Auffälligkeit nach dem er gebissen wurde [schrei]
Bei unserem Picknick - ja wir haben uns das bei dem Wetter getraut - kam eine Windhündin . Wow die ist vielleicht gerannt . Schon klasse so was so nah zu sehen .

Mal paar Bilder von Max und seinen besten Freundinnen

Links Lana , dann Max und Amy



Line , Lana, Max und Amy



Max mit Lana , mit der er am liebsten tobt






Vechtesmiley Offline

Frau Gräfin (Co-Admin)


Beiträge: 615

15.05.2010 20:41
#110 RE: Mein Hund Max Zitat · antworten

Wow, der kann ja Frauen haben der kleine Schwerenöter.

Gruß vom Vechtesmiley

Siri Offline

Powerpfote


Beiträge: 398

15.05.2010 20:59
#111 RE: Mein Hund Max Zitat · antworten

Oh ja und Du müsstest mal sehen wenn ein Rüde wagt mit SEINEN Freundinnen zu spielen
Uff da darf Frauchen doppelt wachsam sein




Swistsmilie Offline

Forenmieze (Admin)


Beiträge: 24.946

16.05.2010 21:35
#112 RE: Mein Hund Max Zitat · antworten

Immer wieder ganz tolle Fotos Siri

Zu dem Münsterländer: Müsste der nicht angeleint sein? Ich meine, ich kenn mich da ja nicht so gut aus. Aber hieß es nicht, dass Hunde ab einer bestimmten Größe immer an der Leine zu führen sind?

Siri Offline

Powerpfote


Beiträge: 398

17.05.2010 15:51
#113 RE: Mein Hund Max Zitat · antworten

Nein müssen sie nicht sein , nur wenn sie mehrmals auffällig waren , oder je nach Schwere des Bisses usw schon grad danach , wenn man es anzeigt natürlich .
Kampfhunde ist wieder was Anderes




Swistsmilie Offline

Forenmieze (Admin)


Beiträge: 24.946

17.05.2010 21:18
#114 RE: Mein Hund Max Zitat · antworten

Und ich hab gedacht, dass wär grundsätzlich ab einer bestimmten Größe. Und dass bei Kampfhunden nur zusätzlich noch der Maulkorb käme...

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen