Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 578 mal aufgerufen
 
Schlagzeilen/Meldungen des Tages
Seiten 1 | 2
Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

03.09.2007 21:15
#16 RE: Mafia Mord in Duisburg Zitat · antworten

Einspruch meinerseits !

Amerika ist ein Kontinent, du meinst die USA und da sind es auch nicht alle Bundesstaaten!

Mein Veto: Todesstrafe nein aber härtere Strafen schon!

Sieh dir bitte mal den Anstieg der Ausgaben bei Justiz und Ministerium des Inneren an find ich nicht okay!

hardrocker ( Gast )
Beiträge:

03.09.2007 21:27
#17 RE: Mafia Mord in Duisburg Zitat · antworten

Du hast vollkommen Recht, die USA ist gemeint.

Unser lieber Herr Schäuble, der jeden Tag mit einer neuen hirnlosen Idee am Tagesgeschehen teilnimmt, sollte schleunigst ausgetauscht werden.

Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

03.09.2007 21:37
#18 RE: Mafia Mord in Duisburg Zitat · antworten

Zitat von hardrocker
Du hast vollkommen Recht, die USA ist gemeint.
Unser lieber Herr Schäuble, der jeden Tag mit einer neuen hirnlosen Idee am Tagesgeschehen teilnimmt, sollte schleunigst ausgetauscht werden.



Dat neue Waffengesetz

Da sach ich nur

hardrocker ( Gast )
Beiträge:

03.09.2007 21:41
#19 RE: Mafia Mord in Duisburg Zitat · antworten

Schäuble ist anscheinend seiner Aufgabe überhaupt nicht gewachsen. Er ist mittlerweile ja zurückgerudert(Waffengestz).

Wenn irgendein Abgeorneter sich einmal zu Wort meldet, da sagt man OK, der wollt anscheinend auch einmal etwas sagen, aber von einem Minister kann man erwarten, das er nur einen durchdachten Vorschlag an die Öffentlichkeit bringt.

Amazönchen ( Gast )
Beiträge:

03.09.2007 21:44
#20 RE: Mafia Mord in Duisburg Zitat · antworten

Yes

Im Gegenteil sollte das noch viel strenger gehandhabt werden! Meine Meinung!

hardrocker ( Gast )
Beiträge:

03.09.2007 21:50
#21 RE: Mafia Mord in Duisburg Zitat · antworten

Richtig. Einerseits will er den harten Hund raushängen lassen und dann so ein Mist.

Teufel0815 Offline

Forencasanova


Beiträge: 12.461

04.09.2007 13:02
#22 RE: Mafia Mord in Duisburg Zitat · antworten

Hey

Mir schon klar,das unser beiden Beiträge recht provokant geschrieben waren!
Aber immer nur "Heiteitei" kanns ja nun auch nicht sein!

Zum Punkt!
Ich weiss,das punkto "Todesstrafe" die Meinungen gewaltig auseinander gehen.
Ich war sehr lange auch dagegen. Nur habe ich meine Meinung in diesem Punkt
geändert!
Ein Individium,was sich an einem Minderjärigen vergeht,hat in meinen Augen
den Anspruch auf sein Leben verwirkt!
Was passiert aber in der Realität?
Ein Kind (nehmen wir an,es ist 10J. jung)wird vergewaltigt,danach umgebracht
und verscharrt wie ein Stück Dreck! Der Täter aus irgend einem Grund gefasst!
Er kommt vor Gericht und bekommt die Höchststrafe!"LEBENSLÄNGLICH"!
Aber auch nur dann,wenn er nicht als "geistig minderbemittelt" eingestuft wird!

Bei sehr guter Führung wird nach 15 Jahren auf Straferlass oder zumindest Freigang
geprüft! Was das bis dort hin schon gekostet hat ist erstmal nur nebensächlich!
Nach positiver Prüfung kommt dieses Stück Sch... wieder auf freien Fuß.Sei es auch nur
durch "Freigang"!
Bei nächster Gelegenheit,verübt er das gleiche Verbrechen ein weiteres mal.
Dann kommt er zwar lebenslang in "Sicherungsverwahrung" hat aber wiederum die Möglichkeit
bei entsprechender Führung auf "Freigang"!

Tolle Rechtssprechung!
Bei mir würde so einer "NIE" wieder die Chance erhalten,sich an ein Kind zu vergehen!

Man sollte Ihn einfach unter einer Horde Mütter und Väter,die ihr Kind auf diese Weise
verloren haben,stecken und denen einen Freibrief geben!
Wieder provokant! Ich weiss!
Aber nur mit solch harten angedrohten Strafen lässt sich dieses Problem vielleicht
in den Griff bekommen! Aber nicht mit der jetzigen Rechtsprechung!

Zum Thema Belohnung!
Natürlich hast du Recht,wenn du sagst,das man mit der eingesparten Belohnung nicht
das Haushaltsdefizit saniert!
Hier geht es mir aber nur um die Sache!
Für einen Mafiosi,der einen Mafiosi umbringt,gäbs von mir kein Geld!
Ich bleib dabei! Soll´n sie sich die Köppe gegenseitig einschlagen! Aber ohne meine
Steuergelder! In deren Kreisen erwischt es immer den Richtigen!

Und wenn hier 1.000€ oder vielleicht sogar 10.000€ eingespart werden können!KLASSE!
Stetig Tropfen höhlt den Stein!
Millionen einsparen ist einfach! Mal eben eine nicht unbedingt notwendige Sanierung einer
Autobahn streichen oder verschieben.Und schon hat man wieder ein Milliönchen mehr
im Säckel!
Die kleinen Einsparungen sind es,die den Politikern zu schaffen machen!
An 527 kleinen Stellen den "ROTSTIFT" anzusetzen,heist,527 x negative
Nachrichten in der Öffentlichkeit!
Das Risiko geht kein Politiker ein!


In Antwort auf:
ein Beamter sollte auch für Verschwendungen im gewissen Rahmen zu Rechenschaft gezogen werden.


Das ist schon seit Jahren mein Reden!
Jeder Beamte/Politiker müßte zumindest mit einem Teil seines Privatvermögens
für seine Taten haften! So wie jeder Unternehmer!
Aber dann hätten wir bald einen Politiker-Mangel in diesem unserem Lande!

Gruß vom

hardrocker ( Gast )
Beiträge:

04.09.2007 23:05
#23 RE: Mafia Mord in Duisburg Zitat · antworten

Hallo

Ich denke, da sind wir einer Meinung, das Strafmaß ist in Deutschland zu gering. Lebenslänglich sollte auch ein Leben lang sein, das Strafrecht sollte dringend saniert werden. Aber da sprechen die Experten von guter Sozialprognose und Resozialisierung und schon gibt es ein mildes Urteil.

Bin einmal gespannt, was die beiden "Bohlen" Täter bekommen, sind ja noch Jugendliche und das schreit nach mildem Urteil.

Teufel0815 Offline

Forencasanova


Beiträge: 12.461

05.09.2007 13:08
#24 RE: Mafia Mord in Duisburg Zitat · antworten

Punkto Bohlen!

Ich bin mir eigentlich gar nicht mehr so sicher,wer da überhaupt auf der
Anklagebank sitzt!
Bohlen? Oder doch die beiden Verbrecher?

Hier wird in meinen Augen,Schindluder mit unserer Rechtsprechung betrieben!
Rechts- und/Staatsanwälte,die sich auf Kosten Ihrer Mandanten einen Namen machen wollen!
Bravo!!!! Ist Ihnen eindrucksvoll gelungen!
Und das ganze mit einem richterlichen Hofknicks!

Bei "normal sterblichen" wäre längst ein Urteil gesprochen!
Hier vielleicht Mitte Oktober!
Na wenn das kein Witz ist!

Grüßchen vom

Seiten 1 | 2
«« Aktuelles
Tierschutz! »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen